unser VereinAuszeichnungen Veranstaltungen SportfördervereinPresse HistorieFanShop
Sportabzeichen


  • Abteilung
  • 2015
  • 2014
  • 2013
  • 2012
  • 2011
  • 2010
  • 2008
  • 2007
  • 2006
  • 2005
  • 2004

Trainerin Sabine Schneider
Ina Wagner
Beschreibung der Abteilung Jährlich kann beim TSV 1848 Hungen das Sportabzeichen abgelegt werden
Wann und wo wird trainiert? Montags ab 17:30 Uhr
Sportplatz Hungen
Infos zum Trainingsbeginn unter:
06402-2554 oder per Emai: Sportabzeichen
Voraussetzung für das Mitmachen Spass am Sport
Nichtmitglieder sind herzlich Willkommen
Wissenswertes: Welche Leistungen Sie erbringen müssen, können
Sie der Tabelle entnehmen.
Die Ehrungen erfolgen immer Ende des Jahres
bzw. Anfang des kommenen Jahres
Email an Abteilung
Insgesamt 47 Kinder und Jugendliche legten im vergangenen Jahr das Sportab¬zeichen beim TSV 1848 Hungen ab.



Am Montag den 14.03.2016 konnten die beiden Trainerinnen Sabine Schneider und Ina Wagner nun die Abzeichen und Urkunden den Kindern übergeben.

Über das goldene Abzeichen freuten sich: Lucia Nosty, Angelina Nosty, Aaliyha König, Eftalya Öztürk, Tamira Link, Nico Baum, Leon Becker Leni Tropp, Jannik Pleyer, Sarah Kaiser, Paul Schmischow, Julian Hoppe, Nicolai Kniß, Seline-Michelle Bindewald.

Über Silber freuten sich: Emelie Puschner, Jolina Heidt, Alina Große, Victoria Felsinger, Selina Seipp, Ayse Saglam, Nesil Kilic, Viktoria Eck, Emma König, Katharina Brummhardt, Louis Hilse, Lailee Amr, Joshua Kraft, Jule Kraft, Jocelyne Burcok, Josefine Sargk, Elisa Hoppe, Lisa Melius, Pia Melius, Carolin Schwalb, Anna Niesner.

Das Sportabzeichen in Bronze erreichten: Lena Siegfried, Lennard Sperling, Asmar Amr, Vincent Weisbach, Nisa Dagdelen, Kathleen Wagner, Marie-Sophie Puschner, Marissa Zschiedrich, Emba Gehlhaar.
TSV 1848 Hungen übergibt Sportabzeichen Letzte Woche wurden im Restaurant Sterntaler in Hungen den Erwachsenen TSVlern die Sportabzeichen 2014 überreicht.
Zur Übergabe der Abzeichen war gut die Hälfte der erfolgreichen Sportler erschienen. Die Übungsleiterinnen und Vorstandsmitglieder Sabine Schneider und Ina Wagner ehrten die erfolgreichsten Mitglieder und sprachen ihre Glückwünsche aus. Bei einem gemütlichen Beisammensein wurden dann schon sportliche Ziele für das kommende Jahr besprochen. Schon vor drei Wochen waren die Kinder und Jugendlichen des TSV 1848 Hungen von den beiden Trainerinnen mit dem Abzeichen ausgezeichnet worden.

Im Jahr 2014 haben 24 Jugendliche das Deutsche Sportabzeichen beim TSV 1848 Hungen erworben.



Unsere erfolgreichen Jugendliche:
In Bronze:
Nicara Paar, Jolina Heidt, Nisa Dagdelen, Selina Seipp, Aise Saglam, Jakob Träger, Emelie Puschner.
In Silber:
Lena Siegfried, Tamira Link, Eftalya Öztürk, Lucia Nosty, Angelina Nosty, Alina Große, Lennard Sperling, Viktoria Eck.
In Gold:
Svenja Schmidt, Jasmin Hühn, Aaliyha König, Sina Trömer, Louis Hilse, Viktoria Kubicki, Paulina Kubicki, Leon Becker, Sarah Maihack.
Verleihung der Sportabzeichen für das Jahr 2013

Am Abend des 26. März 2014 wurden durch Sabine Schneider an insgesamt 52 Sportlerinnen und Sportler die Urkunden für das Sportabzeichen des Jahres 2013 in der Stadthalle Hungen verliehen.

Die 30 Kinder und Jugendlichen durften erst auf der Kegelbahn an diesem Abend ihr Talent beweisen und erhielten danach ihre wohl verdienten Sportabzeichen für das Jahr 2013. Die Abzeichen wurden verliehen an:
Fabienne Apel, Moritz Apel, Franziska Bipp, Nils- Luis Butzin, Tamara Ehrensperger Paula Engel, Louis Hilse, Marius Joneck, Ricardo Joneck, Timo Kellner, Aaliyha König, Helene Kopf, Katharina Krätschmer, Paulina Kubicki, Viktoria Kubicki, Dominik Link, Tamira Link, Nicara Parr, Marie-Sophie Puschner, Hannah Reep, Sean-Louis Reipich, Maya-Renée Reiprich, Nikita Schäfer, Nils Schäfer, Sarah Schäfer, Nadja Schneider, Sina Trömer, Kai Wagner, Chiara Weber und Laurenz Weimer.



An folgende 22 Erwachsene wurden dann im Anschluss die Sportabzeichen verliehen: Heike Bächle, Volker Fuhr, Hans-Georg Hamburger, Iris Hamburger, Edmund Hoffmann, Gabriele Hoffmann, Annette Joneck, Matthias Kuhn, Karl-Heinz Mühl, Cordula Schäfer- Lotz, Sirko Lucke, Johanna Tillmann, Jürgen Tillmann, Gina Schneider, Sabine Schneider, Christine Stachowiak, Günter Staab, Helga Stärk, Ellen Wagner, Klaus Wagner, Ina Wagner und Klaus Weisel




Besonders zu erwähnen ist noch, dass Nadja Schneider und Kai Wagner noch zusätzlich das Europäische Abzeichen erhielten, das an Jugendliche vergeben wird, die im Prüfungsjahr das 17. Lebensjahr vollendet haben. Weiterhin haben Edmund Hoffmann zum 21. Male und Klaus Weisel zum 29. Male. das Sportabzeichen abgelegt. Das zeugt von Ausdauer!

Herzlichen Glückwunsch an alle, die mitgemacht haben.

Ab Juni 2014 geht es dann wieder los mit dem Training für das Sportabzeichen, jeweils montags ab 18.00 Uhr auf dem Sportplatz Hungen. Auch während der Ferienspiele der Stadt Hungen können Schüler und Schülerinnen das Sportabzeichen ablegen. Noch ein Hinweis: Viele Krankenkassen honorieren das Sportabzeichen. Erkundigen Sie sich bei Ihrer Krankenkasse.

Für weitere Infos stehen Sabine Schneider (Tel. 06402 1606) oder Ina Wagner (Tel. 06402 3118) gerne zur Verfügung.

2012

Am Mittwoch, 27. März 2013, wurden im „ Sterntaler“ in Hungen an 19 Sportlerinnen und Sportler die Sportabzeichen für das Jahr 2012 durch Sabine Schneider übergeben.
Bild
Urkunden in Gold gingen an
Heike Bächle (6.Wiederholung),
Hans-Georg Hamburger (8.Wh.),
Iris Hamburger (8.Wh.),
Edmund Hoffmann (20.Wh.),
Gabriele Hoffmann (8.Wh.),
Karl-Heinz Mühl (5.Wh.),
Christine Stachowiak (21.Wh.),
Helga Stärk (10.Wh.)
Jürgen Tillmann (20.Wh.),
Johanna Tillmann (10. Wh.)
Ina Wagner, Klaus Weisel (28.Wh.)
und Elke Wetzler (7.Wh.).

Silber bekamen: Bild
Volker Fuhr, Franziska Maikler und Klaus Wagner.

Das Abzeichen in Bronze erhielten:
Doris Bender, Annette Joneck, Gina Schneider, Günther Staab und Ellen Wagner.

Erfreulich ist auch, dass im vergangen Jahr viele Jugendliche das Sportabzeichen gemacht haben:

Gold ging an
Ayse Alpkaya, Chiara Boßmann, Sandra Feiertag, Lara Frutig, Timo Kellner, Simon Link, Kim Nosty, Ann-Sophie Paul, Jil Sperling und Gizem Türkmen.

Silber erhielten:
Dominik Link, Tamira Link und Tamischa Uebel. Bronze erhielten Louis Hilse, Marius Joneck, Ricardo Joneck, Paulina Kubicki, Viktoria Kubicki, Nikita Schäfer, Paul Schmischow, Sina Trömer, Kai Wagner und Chiara Weber Herzlichen Glückwunsch an alle, die mitgemacht haben..

2011

Erfolgreiche Teilnahme am Sportabzeichen beim 
TSV 1848 Hungen  im Jahr 2011

Am Samstag, 14.1.2012, hatten Heinz-Otto Kaus und Margarete Witte wieder in das Gasthaus „Zum Sterntaler“ in Hungen eingeladen, um an 19 Sportlerinnen und Sportler die Sportabzeichen für das Jahr 2011 zu übergeben.

Als Wiedereinsteigerin erhielt Christel Jung das DAS-Abzeichen in Bronze. Zum zweiten Mal Bronze erhielten Franziska Maikler, Volker Fuhr und Bernd Sommer.

Karl-Heinz Mühl war vier Mal erfolgreich dabei und Heike Bächle erhielt für ihre 5-malige Beteiligung die Anstecknadel in Gold.

Für die 6-malige Wiederholung des Sportabzeichens wurden Ilona Schmidt, Helmut Schmidt und Elke Wetzler eine Urkunde überreicht. Weiter ging es mit Hans-Georg Hamburger, Iris Hamburger, Gabriele Hoffmann und Inge Schüberl, die für ihr  7-maliges erfolgreiches Mitmachen beim Sportabzeichen eine Urkunde erhielten.Bild

Helga Stärk und Johanna Tillmann erwarben zum 9. Mal das Sportabzeichen.

Die Urkunde für die 19. Wiederholung erhielten Edmund Hoffmann und Jürgen Tillmann.

Christine Stachowiak wurde mit dem Abzeichen in Gold für 20-malige und  Klaus Weisel  für 27-malige Beteiligung geehrt.

Herzlichen Glückwunsch an alle, die mitgemacht haben!

Abschließend teilte Heinz-Otto Kaus mit, dass er nach 20-jähriger Tätigkeit für das Sportabzeichen dieses Amt nun an Sabine Schneider vom TSV übergeben hat.

Die Anwesenden dankten mit einem langen Applaus, Blumen und einem Geschenk für den langjährigen Einsatz auf dem Sportplatz. Heinz-Otto Kaus sagte jedoch zu, dass er, wenn es ihm möglich ist, auch weiterhin „ein Auge“ auf  seine  Sportlerinnen und Sportler bei der Ablegung des Sportabzeichens werfen wird.


2010


Erfolgreiche Teilnahme am Sportabzeichen beim 
TSV 1848 Hungen  im Jahr 2010
Bild

Am Samstag, 15. Januar 2011, fand im Gasthaus  „Sterntaler“ in Hungen  die Verleihung der Sportabzeichen durch die Vertreter des TSV Hungen, Margarete Witte und Heinz-Otto Kaus, an 24 Teilnehmerinnen und Teilnehmer für das Jahr 2010 statt.

Gleich nach der humorvollen  Begrüßung der Anwesenden durch Heinz-Otto Kaus erhielten die vier Neueinsteiger
Franziska Maikler,  Erwin Fleißner,  Volker Fuhr und Bernd Sommer das Sportabzeichen in Bronze für ihre erste Teilnahme.
Nico Martschenke erwarb zum 2. Mal das Sportabzeichen, Karl-Heinz Mühl war zum dritten und Heike Bächle  zum vierten Mal dabei.
BildFür 5-malige Beteiligung  gingen die Urkunden an Ilona und Helmut Schmidt, Edith Olschewski und Elke Wetzler.
Iris und Hans Georg Hamburger, Gabriele Hoffmann, Holger Konrad, Heike Schirmer und Inge Schüberl erhielten die Urkunde für 6-malige Beteiligung.
An Helga Stärk ging die Urkunde für 8-malige Teilnahme.
Für 18-malige Wiederholung erhielten Edmund Hoffmann, Wilfried Martschenke und Jürgen Tillmann eine Urkunde.
Zum 19. Mal dabei war Christine Stachowiak.
Eine besondere Ehrung für 25-malige Teilnahme erhielt Heinz-Otto Kaus mit der Über-reichung des Abzeichens in Gold mit der Zahl 25.
Klaus Weißel  erhielt die Urkunde in Gold für 26-malige Beteiligung.

Herzlichen Glückwunsch an alle!

 

2008

Erfolgreiche Teilnahme am Sportabzeichen beim 
TSV 1848 Hungen  im Jahr 2008

Im Gasthaus  „Sterntaler“ in Hungen wurden am 17. Januar diesen Jahres die Urkunden an 20 Absolventen des Sportabzeichens für das Jahr 2008  durch Margarete Witte und Heinz-Otto Kaus (Vertr. des TSV),  verliehen.

In einer kurzen Ansprache gratulierte Heinz-Otto Kaus den Anwesenden zu ihren sportlichen Leistungen. Er bedauerte jedoch, dass im Jahr 2008 die Zahlen rückläufig waren (2007 waren es noch 28 Teilnehmer) und bat um Mithilfe bei der Bekanntmachung und Werbung für das Sportabzeichen der kommenden Saison.

Das Training für das Sportabzeichen 2009 beginnt am Montag, 8. Juni um 18.00 Uhr auf dem Sportplatz in Hungen und wird dann jeweils immer montags fortgesetzt.

Jeder ist herzlich willkommen !!

Nachfolgend nun die Auflistung für die Verleihung des Sportabzeichens:bild

Wiederholung Bronze: 
Heike Bächle

3. Wiederholung Silber mit Nadel: 
Elke Wetzler, Helmut Schmidt

Silber 4. Wiederholung:
Iris Hamburger, Gabriele Hoffmann, Ilona Schmidt,            Inge Schüberl, Hans-Georg Hamburger, Holger Konrad

5. Wiederholung Gold mit Nadel:
Margarete Witte, Tim Martschenke

Gold 6. Wiederholung: 
Helga Stärk

Gold 7. Wiederholung
Johanna Tillmann

Gold 9. Wiederholung 
Christa Knorr

Gold 16. Wiederholung
Edmund Hoffmann,  Wilfried Martschenke, Jürgen Tillmann

Gold 17. Wiederholun 
Christine Stachowiak

Gold 23. Wiederholung
Heinz-Otto Kaus

Gold 24. Wiederholung
Klaus Weisel

Nähere Auskünfte zum Sportabzeichen  gibt gerne Heinz-Otto Kaus, Tel.: 06402 2554

2007

Erfolgreiche Teilnahme am Sportabzeichen beim 
TSV 1848 Hungen  im Jahr 2007

Für das Jahr 2007 wurden am Abend des 11.01.2008 den  28 Absolventen des Sportabzeichens 2007 die Urkunden im Gasthaus „Zum gemütlichen Eck“ durch den Vertreter des TSV Hungen, Heinz-Otto Kaus, verliehen.

                   bild

Jedes Jahr wird die Gruppe der Interessierten am Sportabzeichen größer, in dieser Saison war der Jüngste  sogar erst 6 Jahre alt. Marlon Parr hat auf Anhieb alle Disziplinen für das  Sportabzeichens erfolgreich absolviert und bekam dafür einen besonderen Applaus von den Anwesenden.
Der und die älteste Teilnehmer(in) waren 72 Jahre alt.

Vom Lauftreff Hungen haben 16 Mitglieder das Sportabzeichen 2007 erhalten.

Für die erstmalige Beteiligung bekamen Heike Bächle, Sirko Lucke, Michaela Salinger, Marita Molthan, Marlon Parr und Stefanie Peppler eine Bronze-Anstecknadel.
Helmut Schmidt und Elke Wetzler  haben zum zweiten Mal das Sportabzeichen abgelegt.
Die Silber-Anstecknadel für 3-malige Teilnahme ging an Hans Hamburger, Iris Hamburger, Gabriele Hoffmann, Holger Konrad, Edith Olschewski, Ilona Schmidt und Inge Schüberl.
Zum 4. Mal erfolgreich  dabei waren Tim Martschenke, Heike Schirmer und Margarete Witte, zum 5. Mal geehrt mit einer Gold-Anstecknadel wurde Helga Stärk.
6 x erfolgreich dabei waren Johanna Tillmann,  7 x Christiane Schöne und 8 x Christa Knorr.
Eine Anstecknadel in Gold mit Zahl erhielten für  15 malige Teilnahme Edmund Hoffmann, Jürgen Tillmann und Wilfried Martschenke.
Eine Urkunde für 16 x Sportabzeichen erhielt Christine Stachowiak, für 22 x Heinz-Otto Kaus und für 23 x Klaus Weisel.

Herzlichen Glückwunsch an alle.

Am 2. Juni 2008 beginnt das Training für das Sportabzeichen 2008. Treffpunkt wie immer auf dem Sportplatz Hungen um 18.00 Uhr.

Heinz-Otto Kaus hofft , dass auch in diesem Jahr wieder viele kommen !

2006

Erfolgreiche Teilnahme am Sportabzeichen beim 
TSV 1848 Hungen  

14 Teilnehmer des Lauftreff Hungen haben im Jahr 2006 erfolgreich das Sportabzeichen gemacht.

Heinz-Otto Kaus hatte, wie in den Vorjahren, die Organisation und die Motivation für die Abnahme übernommen und so konnten folgende Sportlerinnen und Sportler bei einer kleiner Feier im Hotel Arte in Hungen Anfang Januar 2007 ihre Bestätigungen in Empfang nehmen:

Iris Hamburger, Hans Hamburger, Edmund Hoffmann, Gabriele Hoffmann, Heinz-Otto Kaus, Holger Konrad, Edith Olschewski, Heike Schirmer, Helmut Schmidt, Ilona Schmidt, Christian Schöne, Inge Schüberl, Elke Wetzler und Margarete Witte

bild
Bildquelle: unbekannt

2005

Erfolgreiche Teilnahme am Sportabzeichen beim 
TSV 1848 Hungen  

Stolze Zahlen kamen zutage bei der Verleihung der Sportabzeichen für 2005. Ein Teilnehmer konnte zum 21. Mal die Bedingungen für das goldene Sportabzeichen erfüllen, Heinz-Otto Kaus zum 20. Mal. Kaus ist gleichzeitig der Stützpunktleiter beim TSV 1848 Hungen und Organisator für Training und Abnahme. 

Er hatte zur Verleihung der Abzeichen und Urkunden in die Gaststätte "Deutsches Haus" eingeladen. 18 Freizeitsportler des TSV 1848 Hungen beteiligten sich im letzten Jahr, von der SG Birklar waren drei weitere dazu gestossen. Damit die Teilnehmerzahl gegenüber dem Jahr zuvor verdoppelt. Kaus hatte es verstanden, einige von der Abteilung Lauftreff für das Sportabzeichen zu gewinnen. Mit 21 Jahren war Tim Martschenke der Jüngste, die älteste Teilnehmerin war 69 Jahre jung.

Zur Verleihung war der Obmann des Sportkreises Giessen für das Sportabzeichen Ernst Niessner nach Hungen gekommen. Die Teilnehmer am goldenen Sportabzeichen waren alle zum wiederholten Mal dabei.

Neben den oben genannten waren mit 15 Wiederholungen Christine Stachowiak, Edmund Hoffmann, Wilfried Martschenke und Jürgen Tillmann 13-mal dabei und Christian Schöne dreimal. Beim Sportabzeichen in Silber hatten Johanna Tillmann und Helga Stärk die dritte Wiederholung. Das erste Sportabzeichen in Bronze erhielten Iris und Hans-Georg Hamburger, Gabriele Hofmann, Inge Schüberl und Ilona Schmidt. Zur Wiederholung war Heike Schirmer angetreten.

bild
Bildquelle: unbekannt

2004

TSV 1848 Hungen

13 mal durfte Christine Stachowiak (4. von echts) - Sportabzeichenbeauftragte beim TSV 1848 Hungen - in der Gaststätte "Deutsches Haus" in Hungen das Sportabzeichen überreichen. 
Drei der teilnehmenden Sportler kamen von der SG Birklar. So nahmen Klaus Weisel bereits die 20. Auszeichnung und Heinz-Otto Knaus die 19. in Gold entgegen. Daneben erhielten das Sportabzeichen in Gold Christine Stachowiak (14), Wilfried Martschenke (12), Jürgen Tillmann (12), Thomas Jung (8) Werner Müllwe (6) Matthias kuhn (5) und Christa Knorr (5).
Die Auszeichnung in Silber erhielt Johanna Tillmann zum dritten Mal. 
Die Auszeichnung in Bronze erhielten Helga Stärk (2) und Margarete Witte (1).

bild
Bildquelle: Giessener Anzeiger  Nr. 40 vom 05. März 2005

 

ImpressumKontaktIntern©2014 TSV 1848 Hungen e.V.